Bunch of keys isolatedEin eher seltenes Problem kann für extrem viel Unmut sorgen. Sollte der Schlüssel im Schloss abbrechen, dann herrschen erst einmal fragende Blicke und Besorgnis vor. Welche Kosten wird dieser Unfall verursachen. Muss ein Schlüsseldienst gerufen werden? Muss das gesamte Schloss für sehr viel Geld ausgetauscht werden und wie viel wird der neue Schlüssel kosten? Wann komm ich wieder in die eigene Wohnung hinein?

Als erste Panikreaktion wird meist mit allerhand ungeeignetem Gerät vom Nachbarn oder aus dem Keller experimentiert. Doch Pinzetten, Draht oder gar Sekundenkleber verschlimmern das Problem meist nur. Doch es existiert ein ganz einfacher Trick, um den fest steckenden Schlüsselrest günstig und einfach zu entfernen. Mit einem Ersatzschlüssel ist dann der Zugang zur Wohnung wieder frei.

Für eine schnelle Lösung wird nur ein Laubsägeblatt benötigt. Die Verzahnung sollte möglichst fein sein. Dies ist gerade bei Sägeblättern für das Sägen von Metall der Fall. Das Blatt wird dann so abgebrochen, dass ein Zahn nach hinten zeigt.

In einem weiteren Schritt wird einfach das dünne Sägeblatt neben dem Rest des Schlüssels in das Schloss eingeführt (drüber oder drunter ebenfalls möglich). Sobald das kleine Stück am Schlüssel vorbei geführt wurde, sorgt ein leichter Gegendruck und das langsame Herausziehen für das mühelosen Entfernen des Schlüsselrests. Auch ohne viel Übung sollte diese Fischerei-Übung schnell gelingen.

Vielleicht ist dann immer noch das Rufen eines Schlüsseldienstes notwendig, sofern kein Ersatzschlüssel bei Nachbarn oder der Familie hinterlegt ist. Viele denken sich, dass dann ohnehin die Profis gleich alles erledigen sollen. Die Preisunterschiede können jedoch enorm sein. Nur das reine Öffnen der Tür, gerade wenn sie nur zugefallen ist, kommt meist viel günstiger als ein zusätzliches Entfernen eines abgebrochenen Schlüssel. Durch dieses kleine Fachwissen über die Laubsäge ergibt sich ein hohes Sparpotential.

Hinweis: Wenn der Schlüssel nicht an der eigenen Haustür bzw. Wohnungstür, sondern an der Tür zum Treppenhaus, sprich an einer öffentlichen Tür abbricht, dann ignorieren die Verursacher den Schaden meist. In diesen Fällen muss die ganze Hausgemeinschaft für die Reparatur aufkommen. Dieses Verschweigen kann das Budget für notwendige Sanierungsmaßnahmen belasten. Mit diesem Trick kann aber direkt selbst Hand angelegt werden und die Nachbarn werden es mit viel Respekt danken.

Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.